Wichtige Schritte bei Optimierungen

Welche Maßnahmen sollten Optimierungen beinhalten?

Um Optimierungsmaßnahmen für Ihre Internetpräsenz zum Erfolg zu führen, gibt es einige Dinge, die eine
Optimierung unbedingt beinhalten sollte.

Viele Internetseitenbetreiber, insbesondere Unternehmen, die sich an SEO-Dienstleister wenden, denken
im Bereich der Onpage-Optimierung in erster Linie an Content, also Texterstellung, was zwar voll und
ganz richtig ist, für gute Optimierungsergebnisse allein jedoch nicht ausreichend ist.

Content ist auch 2016 King

Aufgrund einiger sicher wegweisender Änderungen und Entwicklungen bei den Algorithmen der Suchmaschinen,
ist der Einsatz von Content zur Stärkung des eigenen Internetauftritts einer der wichtigsten Maßnahmen bei
Onpage-Optimierungen. Das Google Update „Panda“ aus dem Jahre 2011 bestätigt dies in deutlicher Weise.
Damit wird die aktuelle und hochwertige Information einer Internetseite für seine Besucher als wichtiger
Bewertungsfaktor nochmals deutlich unterstrichen.

Leider gibt es allzu häufig die Tendenz Quantität mit Qualität zu verwechseln. Es reicht nicht aus, Phrasen
und allgemein gehaltene Texte massenhaft zu verfassen oder Texte mit zweifelhafter Qualität zu kaufen. Die
Firma Suchmaschinenmakler bietet seinen Kunden aufgrund langjähriger Erfahrung mit dem Thema, ausschließlich
qualitativ hochwertigen Content von Lektoren, Redakteuren oder Journalisten an, die geschult sind, Texte und
Themen auf den Punkt zu bringen und zu einem leseswerten Inhalt zu machen.

Spätestens hier ist es jedoch wichtig, sowohl über ein schlüssiges Gesamtkonzept für die eigene Seite zu
verfügen, als auch eine Vorstellung von der Struktur eines Projektes zu haben, um das zu liefern, wofür eine
Internetseite konzipiert sein sollte: Dem Besucher einen Mehwert zu liefern, der ihn überzeugt,
Ihre Seite mehr als einmal zu besuchen und im Idealfall den Besucher gar zum Kauf eines Ihrer Angebote zu bewegen.

Struktur und Platzierung von Inhalten

Insbesondere bei der Auswahl von Themen, Schwerpunkten sowie bei der Darstellung Ihres Angebots ist ein wenig
Augenmaß und Know How gefragt, um eine stringente, passende und dennoch ausreichnde und positive Darstellung Ihres Unternehmens zu gewährleisten.

Dies ist ein Bereich, der selbst von großen Unternehmen und ihren IT-Abteilungen manchmal unterschätzt wird.
Hierzu bedarf es ein wenig Erfahrung und wo viele Internetseiten häufig marketing-technische Schwächen offenbaren. Ein strukturierter und in sich logischer Aufbau eines Internetprojekts sind hierbei ebenso wichtig, wie das
Einhalten seotechnischer Grundsätze, die Ihren Produkten oder Dienstleistungen eine Sichtbarkeit im Netz verleihen.

Technische Standards

Viele Internetprojekte leiden darunter, zwar ein grundsätzliches Konzept zu besitzen, das meist in einer logischen Auswahl seiner Themen oder Kategorien zu erkennen ist, aber eigentlich wichtige technische Standards nicht erfüllen.

Neben inhaltlichen Faktoren, wie die Neuerstellung oder Überarbeitung von Informationen, ist der technische Zustand bei einer Internetseite ebenso wichtig, da der von Suchmaschinen in die Bewertung eines Internetprojekts auch mit einbezogen wird.

Sichtbarkeit verstehen

Viele Unternehmen entscheiden sich bei ihren Internetseiten für eine CMS Lösung. CMS ist die Abkürzung für Content Management System und bietet den Nutzern in der Regel eine relativ einfache Methode Internetseiten inhaltlich zu bearbeiten und zu erweitern. Was häufig dabei vergessen wird, ist die Tatsache, dass auch solche Verwaltungssysteme optimal eingestellt werden müssen, um optimale Ergebnisse bei den Suchmaschinen erzeugen zu können.

Möchten Sie Ihr Projekt, Ihre Internetseite einer Optimierung unterziehen, sollten Sie sich vergewissern, dass auch solche Aspekte Berücksichtigung finden, da auch solche Bereiche rasch zu einem Stolperstein von Optimierungen werden können.

Bereiche, die häufig erst einmal nur als etwas „Technisches“ gesehen werden und gar nicht in Verbindung gebracht werden mit Schlagworten wie Ranking oder Sichtbarkeit. Einfach ausgedrückt: Sichtbarkeit ist nicht das, was wir als Nutzer erst einmal sehen, sondern was die Suchmaschinen „sehen“.

Sollten Sie Fragen zu diesem Beitrag oder zu Optimierungen generell haben, schreiben Sie einfach eine Mail an office@suchmaschinenmakler.de oder fordern Sie einfach eine unverbindliche und kostenlose Beratung bei uns an.

Wir helfen Ihnen gern weiter!

zurück zum Anfang